Unsere Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse 2022

BOOKFEST City

Mittwoch, 19.10.2022, 20 Uhr, Lesung und Gespräch mit Najat El Hachmi mit Am Montag werden sie uns lieben in der Romanfabrik

Romanfabrik, Hanauer Landstraße 186, Frankfurt am Main

Eintritt: 7 EUR, ermäßigt: 4 EUR.

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

In ihrem neuen Roman eröffnet Najat El Hachmi intensive Einblicke in die Erfahrungen von jungen Frauen aus Einwanderungsfamilien, die aufgrund ihres Geschlechts, ihrer sozialen Schicht und ihrer Herkunft unterdrückt werden – und zeigt, wie sie für ihre Freiheit kämpfen.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Spanisch statt. Moderation: Corinna Santa Cruz von der Büchergilde Gutenberg

In Zusammenarbeit mit der Romanistik der Universität Frankfurt am Main.


Donnerstag, 20.10.2022, 19 Uhr, Lesung und Gespräch mit Najat El Hachmi mit Am Montag werden sie uns lieben im Union International Club

Union International Club, Am Leonhardsbrunn 12, Frankfurt am Main

Najat El Hachmi im Gespräch mit dem Übersetzer Michael Ebmeyer.

Geschlossene Veranstaltung. Anmeldung per Mail an info@union-club.com.

Samstag, 22.10.2022, 14 Uhr, Lesung mit Barbaros Altuğ und dem letzten Teil seiner Exil-Trilogie, Ausländer, in der Buchhandlung Weltenleser

Buchhandlung Weltenleser, Oeder Weg 40, Frankfurt am Main

Eintritt frei.

Weitere Infos auf der Website des Weltenlesers.

Barbaros Altuğ schreibt in seinem neuen Roman Ausländer über die aktuelle Situation von Journalist*innen und Intellektuellen in der Türkei, über Freundschaft und Verrat, über Migration, Heimatlosigkeit, das Leben im Exil und die Lebenserfahrungen von türkischen Zugewanderten in Deutschland – sowohl in den späten 1970ern als auch heute. Ausländer ist der dritte und letzte Teil seiner Exil-Trilogie, von der bereits die beiden Romane Es geht uns hier gut und Sticht in meine Seele bei Orlanda erschienen sind.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Türkisch statt. Lesung der deutschsprachigen Übersetzung von Stéphane Bittoun.


Samstag, 22.10.2022, 16 Uhr, Anna Freixas mit Ich, die Alte! Aktivistische Ratschläge für freie Menschen in der Matthäuskirche

Matthäuskirche, Friedrich-Ebert-Anlage 33, Frankfurt am Main

Eintritt frei.

Weitere Informationen auf der Website der Evangelischen Hoffnungsgemeinde.

Anna Freixas schreibt frech, direkt und mit viel Humor darüber, was es bedeutet, eine alte Frau zu sein. Dabei prangert sie all die negativen Vorstellungen vom Alter und herrschende Imperative der »ewigen Jugend« an, welche alte Menschen in ihrer Individualität unsichtbar machen. Sie liefert vielzählige Ideen zum Widerstand für eine neue Generation alter Frauen und macht Mut, die Kontrolle über das eigene Leben einzufordern. 

Ich, die Alte! ist der Ausgangspunkt für einen generationsübergreifenden Diskurs, der das Alter als etwas ganz Normales, Positives und Kraftvolles versteht. 

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Spanisch statt.



Samstag, 22.10.2022, 18 Uhr, Florence Brokowski-Shekete mit Gästen im Gespräch zu Raus aus den Schubladen! Meine Gespräche mit Schwarzen Deutschen in der Matthäuskirche

Matthäuskirche, Friedrich-Ebert-Anlage 33, Frankfurt am Main

Eintritt frei.

Weitere Informationen auf der Website der Evangelischen Hoffnungsgemeinde.

Florence Brokowski-Shekete hat für ihr neues Buch mit 12 Schwarzen Deutschen aus verschiedensten Berufen über ihr Leben gesprochen – vom Metzgermeister in Speyer über den ostfriesischen Kfz-Mechaniker bis zur Gynäkologin in Saarbrücken.  

Wie sieht ihr Alltag aus? Welche Erfahrungen machen sie als Schwarze Menschen in Deutschland? 

Nach dem Motto »Raus aus den Schubladen!« lädt Florence Brokowski-Shekete dazu ein, verschiedene Lebenswege kennenzulernen, etwas über Alltagsrassismus zu erfahren, den Schwarze Menschen nach wie vor erleben, und den eigenen Horizont zu erweitern. Ein wichtiger Beitrag zur Sichtbarmachung und zum Empowerment von Schwarzen in Deutschland, aber auch zur Verständigung.

In der Gesprächsrunde werden ein paar der Interviewpartner*innen aus dem Buch zu Gast sein.

Leseinsel der unabhängigen Verlage

Samstag, 22.10.2022, 14:00-14:45 Uhr, Florence Brokowski-Shekete auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage

Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1, C89

Weitere Infos folgen.

Unsere Autorinnen bei den Veranstaltungen vom Gastland Spanien

Mittwoch, 19.10.2022, 10:00-10:45 Uhr, Najat El Hachmi im Gespräch zum Thema »Landscapes on the margins of the city« 

Cherry Stage, Frankfurter Buchmesse

Gemeinsam mit Kiko Amat, Lara Moreno, José Ovejero, Moderation: Marta Fernández

Das komplette Programm zum Gastland Spanien findet sich hier.

Samstag, 22.10.2022, 14:00-14:45 Uhr, Anna Freixas im Gespräch zum Thema »Time and Life«

Cherry Stage, Frankfurter Buchmesse

Gemeinsam mit Maria Barbal und Elia Barceló, Moderation: Marta Fernández

Das komplette Programm findet sich hier.