Bei Salma zu Hause

Aus dem Englischen von Lisa Kögeböhn

Eine neue zu Herzen gehende Geschichte mit der charmanten und kreativen Salma!

Salma lebt nun schon seit einem Jahr, elf Monaten und sechs Tagen in Hamburg und von Baba getrennt. Jetzt kann er endlich kommen und ihre neue Wohnung sehen, die Mama und Salma liebevoll für ihn eingerichtet haben – sogar mit selbst gebastelten Lampen. Salma freut sich so auf das Wiedersehen mit Baba, aber sie macht sich auch Sorgen. Was, wenn er Syrien so sehr vermisst, dass er sie und Mama wieder verlässt? Sie setzt alles daran, ihm die großartigen Orte von Hamburg zu zeigen und ihm beim Deutschlernen zu helfen, aber als Baba von seinen Erinnerungen an Damaskus erzählt, erkennt Salma, wie sehr auch sie Syrien vermisst.

Sie hat große Angst, dass Baba sich in Hamburg nicht wohlfühlt. Baba erkennt ihre Not und verspricht, dass er Salma nie wieder verlassen wird. Leichter ums Herz kann sich Salma ihren eigenen Gefühlen zu Damaskus stellen, sich eingestehen, dass sie sich nicht mehr an alles erinnern kann und dass das nicht schlimm ist. Salma lernt, dass es in Ordnung ist, zwei Heimaten zu haben, und dass jeder Mensch unterschiedlich lange braucht, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.

»Bei Salma zu Hause« ist geeignet zum Selbstlesen, Vorlesen und für gemeinsame Gespräche.

In dem Buch ist eine Bastelanleitung für eine Laterne enthalten.

»›Es ist okay, zwei Zuhauses zu haben, Salma‹ sagt Baba, eins, in dem du wohnst, und eins, das in deinem Herzen wohnt.‹«

ISBN 978-3-949545-55-9
104 Seiten mit 32 Schwarz-Weiß-Abbildungen
Format 14,8 x 21 cm, Hardcover
ab 6 Jahre
€ 18,00

Erscheinungstermin: 15. März 2024

add_shopping_cart In den Warenkorb

eBook
ISBN 978-3-949545-56-6
€ 12,99

add_shopping_cart In den Warenkorb