Mein Spiegel lügt

Eine Essstörung raubt Lebenszeit, sie ist Freundin und Feindin zugleich und man wird sie nur schwer wieder los. Magersucht, Bulimie & Co. sind mit vielen Klischees und Vorurteilen behaftet und nach wie vor ein Tabuthema – besonders wenn sie Erwachsene betreffen. 

In ihrem mutigen und vielschichtigen Buch zeigt Sophie Luise Bauer eindrücklich, wie man auch noch als erwachsene Frau in eine Magersucht abrutschen kann. Offen berichtet sie, was diese Erkrankung für ihr soziales Leben und für ihr Selbstbild bedeutet hat. Und sie erzählt, wie sie es geschafft hat, sich von ihrer falschen Freundin zu trennen, auch wenn der Weg dahin steinig und lang war.

„Dieses Buch soll Mut machen und wachrütteln, denn es ist höchste Zeit, dass wir in unserer Gesellschaft anders mit psychischen Erkrankungen umgehen.“ Sophie Luise Bauer

„Das Buch trägt in erfreulicher und überzeugender Weise zu einem notwendigen und überfälligen Paradigmenwechsel bei.“ Dr. Michael Essers, Psychotherapeut

ISBN 978-3-944666-88-4
288 Seiten, Klappenbroschur
€ 22,00

add_shopping_cart In den Warenkorb