Florence Brokowski-Shekete bei Terra X

Warum ändern M*-Straßen, M*-Apotheken und M*-Stadtwappen ihre althergebrachten Namen und Embleme? Sprachwissenschaftler klären über die Bedeutung und Wahrnehmung von Wörtern auf.

„Terra Xpress“ zeigt die Geschichten von Philip Oprong Spenner und Florence Brokowski-Shekete, zwei von nach dem Statistischen Bundesamt bis zu einer Million Mitbürgern mit Wurzeln in Afrika. Florence Brokowski-Shekete ist die erste Schwarze Schulamtsdirektorin in Deutschland. Philip Oprong Spenner ist Lehrer in Hamburg.

Florence Brokowski-Shekete
Florence Brokowski-Shekete, erste Schwarze Schulamtsrätin Deutschlands.  
Quelle: ZDF/Tania Valerien

Das Thema Schwarzsein beschäftigt auch eine Vielzahl von Kommunen, Verwaltungen und Unternehmen. Es geht nur vordergründig um die Umgestaltung von Orts- und Straßennamen, Unternehmenslogos, Kanaldeckeln oder Stadtwappen. Im Kern geht es um Schwarze Menschen, ihre Wahrnehmung, ihre Gefühle und die Frage, wie die Mehrheitsgesellschaft mit ihnen umgeht. „Terra Xpress“ ist mit Schwarzen Menschen unterwegs, schafft Wissen und liefert Hintergrundinformationen.

Hier kann man die sehenswerte Dokumentation anschauen.